Am Ufer des Lebens

-wieder-fuss-fassen- - Am Ufer des Lebens - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

...wieder Fuß fassen?


Wir haben in der Sonnenwoche ein Weidenbäumchen in unseren Minigarten gepflanzt. Gedacht habe ich mir, ich zweige es Euch einmal, bringe es hier zum Lebensufer in der Hoffnung, dass auch ich hier wieder wurzeln kann. Also Wurzeln schlagen, Leser finden und evtl. begeistern kann...
Ganz schön wagemutig komme ich mir vor. So lange war ich weg und nun auch hier wieder ein Neuanfang?
Mir ist ein wenig flau im Magen aber, wenn es mir nicht gelingen sollte dann werde ich es akzeptieren und mich ganz leide aus dem Staub machen.
Ich habe in den letzten Monaten wieder viel lernen dürfen über mich, meine ganzen „Krankheiten“, welche durch Emmakatzes Unfall ganz in den Hintergrund getreten sind.
Ich wollte das Leben meiner Katze retten und habe verzweifelt im Netz gesucht. Noch niemals war ich den Suchmaschinen so dankbar, habe sie richtig lieb gewonnen und schätzen gelernt. Viele nette Menschen, Tierfreunde Pharmafirmen, Naturheilkundler aber auch Betroffene habe ich dort lesen dürfen mit ihren Berichten. Gelesen und begriffen habe ich aber auch die Ursachen meiner ganzen Zipperleins, mich selbst Stück für Stück auseinander genommen, und Lösungen erkannt durch Begreifen.
Nun beherrsche ich meine "Krankheiten" und nicht sie mich.
So makaber es klingt; aber da bewahrheitet sich doch wieder, dass alles , auch das durchlebte Leid, zu etwas gut ist.

Brunos Grabstätte haben wir in unseren kleinen Garten verlegt. Sein Platz ist das Weidenbäumchen neben unserem Flieder.
Ohne eigenes Auto ist der Weg zur Wolkenreise einfach zu schwer Bus mäßig zu erreichen. Da sind wir halt dem Versprechen eines unserer Kinder aufgesessen; die haben ja auch keine Zeit.

Ich  muss mich sputen, bin ja auch noch nicht mit meinem Frühjahrsputz fertig und werde jetzt erst einmal meinen Tee genießen.

Falls sich jemand auf meinen Blog verirrt so grüße ich ihn ganz herzlich; die 

Celine 07.03.2019, 16.14

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Liz

Schön wieder von Dir zu lesen! Ganz ruhig und gelassen liebe Celine ... ich habe mein Ausmisten und Putzen auch nicht geschafft - dann ist das eben so. Ich habe Montag noch Urlaub und jetzt kommt noch das Wochenende! Die Zeit ist ja leider immer so schnell vorbei und knapp! Ich finde es schön das momentan viele Blogs wieder belebt werden! Da macht es dann auch wieder Spass :-) Ein schönes Wochenende - ich sage mir immer - ich muss ja nicht jeden Tag bloggen, einmal die Woche reicht auch ;-)
Herzlich, Liz :froh

vom 08.03.2019, 14.32
Antwort von Celine:

Hallo liebe Liz,
würdest Du mir jetzt gegenüber stehen, Bielefeld ist ja nicht weit von uns, dann würde ich Dich einmal richtig knuddel, Dir ein Vergissmeinnicht schenken und Dir zeigen wie sehr ich mich freue.
Schön, Dich hier zu lesen und weißt Du mein Lebensufer bekommt dann wieder einen Sinn.
Ich bewundere Deinen Blog und alles was Du schreibst sehr. Es ist ein wundervoller Ort.
So sende ich Dir liebe Grüße , bedanke mich für Deinen Besuch und hoffe sehr, dass Du bald wieder vorbeikommst.  

1. von Perle

Da begrüsse ich Dich dann mal ganz lieb und hoffe, Du findest wieder Freude am Blog. Ich bin auch nach längerer Pause wieder zurück und versuche mich mittels Blog ein wenig zu disziplinieren. Ich hoffe es wird Nun endlich Frühling, so dass ich auch wieder mehr Themen zum bloggen finde. LG Perle

vom 07.03.2019, 17.01
Antwort von Celine:

Hallo liebe Perle, denn das bist Du und ich freue mich so sehr über Deinen Besuch und Kommentar. Die erste Perle in meiner neuen Leserschar.
Danke für diesen Gruß welcher mir so viel bedeutet. Sicher werden wir viele Themen zum bloggen finden; denn das Leben ist so bunt, geht drunter und drüber. Herzlich willkommen auch bei mir und komm nur recht oft vorbei; wenn Du magst.
Liebe Grüße und ein Herzenslächeln zu Dir 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Herzlich willkommen
in meiner kleinen Wel
t
mit erlebten Geschichten
vom Leben geschrieben....






2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930


Im kleinen Postamt gib es Karten,
zum Grüßen, Trösten, Danke sagen.
So lädt es Euch zum schreiben ein;
denn liebe Grüße müssen sein; oder???

Letzte Kommentare:
angelface:
so ein vorwitziges kleines hübsches Ding und
...mehr
Liz:
Danke liebe Celine,Hermann Hesse - mein Liebl
...mehr
Jutta Kupke:
Ja gell, jetzt fängt man an, sicher über Ding
...mehr
Liz:
Das kann ich so voll und ganz verstehen - mir
...mehr
Jutta Kupke:
Das finde ich vollkommen in Oednung liebe Cel
...mehr

Einträge ges.: 66
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 291
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 25.10.2017
in Tagen: 598


Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Bewertungen zu am-ufer-des-lebens.com



Erstelle dein Profilbanner

Zufallsspruch:
Charakter erweist sich im Dunkeln.

powered by BlueLionWebdesign